Bestes strukturierte Daten-Plugin für WordPress: Ein Vergleich von 10+ Plugins

Sie haben vielleicht schon den Begriff „strukturierte Daten“ gehört, oder? Es ist Teil der technischen SEO (wie Sie unten erfahren werden) und daher wichtig für jede Website, die nach höheren Rankings strebt und/oder bessere Suchergebnisse, die konvertieren, erreichen will. Jetzt sind Sie wahrscheinlich neugierig, welches das beste Strukturierte Daten-Plugin für WordPress ist, richtig? Es ist SNIP, aber lesen Sie weiter, um alles über meinen Vergleich zu erfahren, den ich hier gemacht habe.

Zuerst einmal werden Sie merken, dass ich selbst WordPress-Plugin-Entwickler sowie der Autor von SNIP bin. Also könnten Sie vielleicht denken, dass ich voreingenommen bin. Natürlich denke ich, dass SNIP das beste strukturierte Daten Plugin der Welt ist, aber wie Sie unten lesen können, habe ich so fair wie möglich alle aktuellen Plugins miteinander vergleichen.

Ich habe es wirklich schwer gehabt, diesen Beitrag zu schreiben, weil es immer schwierig ist, zu sagen: „Das ist Plugin ist gut“ oder „Dieses Plugin ist schlecht“. Ich würde dabei keineswegs behaupten, dass die anderen Plugins schlecht sind. Sie können nur einfach nicht so viel wie SNIP.

Am Ende habe ich die Dinge verglichen, die ich gerne sehen würde, wenn ich nach dem besten strukturierte Daten Plugin der Welt suchen würde.

Also lesen Sie weiter, haben Sie Spaß und machen Sie sich Ihre eigene Meinung. 😉

Was sind strukturierte Daten?

Ich habe bereits viele Blogposts zu diesem Thema geschrieben, aber ich werde versuchen, es noch einmal kurz und knapp zu erklären, damit es jeder verstehen kann.

Strukturierte Daten sind eine Art Quellcode, der sich auf Ihren Seiten befindet, sagen wir z.B. auf einer Produktseite. Dieser Quellcode ist für den Menschen nicht sichtbar, aber für Suchmaschinen lesbar.

Der Code teilt Suchmaschinen mit, dass die aktuelle Seite (in diesem Beispiel) eine Produktseite ist. Dies ist wichtig, weil Suchmaschinen nicht genau genug sagen können, wann eine Seite nur ein Blogbeitrag mit einem bestimmten Inhalt oder eine Produktseite ist, auf der man tatsächlich etwas kaufen kann.

Wie Sie sich vorstellen können, wollen Suchmaschinen das beste Suchergebnis für ein bestimmtes Keyword finden. Wenn ein Keyword zum Beispiel besagt, dass ein User Produktseiten sehen möchte, auf denen es möglich ist, etwas zu kaufen, dann ist es für Suchmaschinen besser, diesem User nur (Sie haben es erraten!) Suchergebnisse mit echten Produkten anzuzeigen.

Der Grund, warum strukturierte Daten für Menschen verborgen bleiben, ist, dass es für uns als Menschen ziemlich leicht zu verstehen ist, dass es sich bei einer Seite um ein Produkt handelt oder ob es sich um eine Produktseite handelt, auf der Sie das Produkt kaufen können. Denn wir haben gelernt, dass fast alle Produktseiten die gleiche „Struktur“ haben:

  • Es gibt eine oder mehrere Produktseiten.
  • Es gibt eine Produktbeschreibung und einen Preis.
  • Und eine Schaltfläche „In den Warenkorb“.

Natürlich könnten Suchmaschinen das vielleicht mit Deep Learning oder KI-Algorithmen lernen, aber das ist schwierig und braucht a) viel mehr Zeit und b) auch viel Energie.

Ich denke, im Moment reicht es, das zu wissen. Wenn Sie etwas tiefer graben wollen, zögern Sie nicht und nehmen Sie an meinem „Strukturierte Daten Kurs“ teil.

Was ist schema.org?

Vielleicht noch ein Wort zu den strukturierten Daten selbst. Fast alle großen Suchmaschinen arbeiten zusammen, um ein Vokabular zu erstellen das jeder verstehen kann. Und dafür wurde die Website schema.org in’s Leben gerufen.

Auf dieser Website erfahren Sie, welche Schemata Sie verwenden können. Ich habe oben das Produktschema erwähnt. Aber es gibt natürlich noch mehr. Auf dieser Seite finden Sie auch eine Seite, die alle verfügbaren Schemas auflistet. Sie können schnell zu ihrer Website springen, um zu sehen, was im Moment möglich ist.

Strukturierte Daten erhalten immer mehr Aufmerksamkeit. Sie sind seit mehr als 8 Jahren erhältlich (schema.org wurde bereits 2011 eingeführt) und daher kein „Hype“ mehr. Deshalb wird die Website schema.org seitdem ständig aktualisiert.

Die verschiedenen Formate

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie man seinen Inhalt mit strukturierten Daten auszeichnen kann. Im Folgenden erfahren Sie, warum es wichtig ist, das zu wissen. Aber zuerst stelle ich hier die verschiedenen Formate vor.

Ohne strukturierte Daten:

SNIP, das strukturierte Daten WordPress Plugin
ermöglicht es Ihnen, strukturierte Daten richtig zu erstellen. 
innerhalb von WordPress. 100 Kunden, die über 
bewertet das Plugin bewertet es mit 4.8 out 
von 5 Sternen. Der aktuelle Preis beträgt 77 USD. 

Wie Sie sehen können, gibt es hier eine Menge an Informationen:

  • Der Name des Produkts
  • Eine kurze Beschreibung.
  • Eine Bewertung.
  • Und ein Preis.

Wie ich oben geschrieben habe, ist es für Suchmaschinen schwierig, den genauen Zweck eines solchen Textes zu ermitteln. Deshalb brauchen wir strukturierte Daten.

Mikrodaten

Haben Sie keine Angst, wenn Sie den untenstehenden Code sehen. Es ist nicht (mehr) die Art und Weise, wie heutzutage strukturierte Daten verwendet werden. Nach einem Blick auf diesen Code werden Sie verstehen, warum:

<div itemscope itemtype="http://schema.org/Product">
   <span itemprop="name">SNIP</span>
   <span itemprop="description">Allows you to create Structured Data right within WordPress.</span>
   <div itemprop="aggregateRating" itemscope itemtype="http://schema.org/AggregateRating">
      <span itemprop="ratingValue">4.8</span>
      <span itemprop="bestRating">5</span>
      <span itemprop="ratingCount">100</span>
   </div>
   <div itemprop="offers" itemscope itemtype="http://schema.org/Offer">
      <span itemprop="price">77</span>
      <span itemprop="currencyCode">USD</span>
   </div>
</div>

Sieht seltsam aus, oder? Und in der Tat hat es mehrere Nachteile:

  • Es ist sehr schwer für den Menschen zu lesen.
  • Die Integration in den Quellcode ist kompliziert (mit dem WordPress-Editor fast nicht zu integrieren).
  • Schwierig zu warten und zu aktualisieren.

Was ist mit den anderen Formaten?

RDFa

RDFa ist ein weiteres Format, das auch in den Quellcode einer Seite eingebunden werden kann. So sieht es aus:

<div vocab="http://schema.org/" typeof="Product">
   <span property="name">SNIP</span>
   <span property="description">Allows you to create Structured Data right within WordPress.</span>
   <div property="aggregateRating" vocab="http://schema.org/" typeof="http://schema.org/AggregateRating">
      <span property="ratingValue">4.8</span>
      <span property="bestRating">5</span>
      <span property="ratingCount">100</span>
   </div>
   <div property="offers" vocab="http://schema.org/" typeof=="http://schema.org/Offer">
      <span property="price">77</span>
      <span property="currencyCode">USD</span>
   </div>
</div>

Wie Sie sehen können: Es ist fast das Gleiche. Nur die HTML-Tags sind unterschiedlich. Die gleichen Probleme haben wir aber auch hier:

  • Schwierig zu lesen und zu verstehen.
  • Kompliziert in den Quellcode und/oder in WordPress zu integrieren.
  • Schwierig zu warten und zu aktualisieren.

Jetzt gibt es eine viel einfachere Methode. Und es heißt:

JSON-LD

JSON-LD ist das Format, das Suchmaschinen heutzutage sehen wollen. Wenn man einen Blick darauf wirft, kann man verstehen, warum:

    "@context":          "http://schema.org",
    "@type":             "Product",
    "sku":               "Plugin",
    "name":              "SNIP - Structured Data WordPress Plugin",
    "aggregateRating": {
        "@context":      "http://schema.org",
        "@type":         "AggregateRating",
        "ratingValue":   "4.8",
        "bestRating":    "5",
        "reviewCount":   "58",
        "worstRating":   "1"
    },
    "offers": {
        "@context":      "http://schema.org",
        "@type":         "Offer",
        "priceCurrency": "USD",
        "price":         "77",
        "category":      "Plugin"
    },
    "description":       "Allows you to create Structured Data right within WordPress."
}

Es hat mehrere Vorteile:

  • Nur Schlüsselwertpaare.
  • Besser lesbar für Menschen (und Suchmaschinen).
  • Einfacher zu warten und zu aktualisieren.
  • Ist vom eigentlichen Text entkoppelt. Kann an beliebiger Stelle auf der Seite platziert werden.

Warum sind strukturierte Daten wichtig?

Die nächste Frage, die wir beantworten müssen, ist: Warum gibt es einen Bedarf an „dem besten strukturierte Daten Plugin für WordPress“? Oder mit anderen Worten: Warum brauche ich strukturierte Daten im Allgemeinen?

Ich habe dies auch ausführlich in meinem strukturierte Daten Kurs beantwortet, falls Sie tiefer einsteigen möchten.

Einige der Schemas in schema.org erzeugen einen sogenannten Rich Snippet im Suchergebnis. Ein Rich Snippet ist ein „bereichertes“ Suchergebnis. Abhängig vom Schema selbst und der Art und Weise, wie Suchmaschinen mit dem Layout umgehen, zeigt es mehr Informationen, als ein normales Suchergebnis.

Hier ist ein Beispiel für ein Suchergebnis, das ein Rezept zeigt:

Suchergebnis mit und ohne Rich Snippets.

Ich schätze, Sie können sich vorstellen, dass dies Ihre CTR (Click-Through-Rate) enorm steigern kann! Ihr Suchergebnis sticht hervor! Und alle anderen sehen düster aus.

Was bedeutet „Bestes strukturierte Daten Plugin für WordPress“?

Ich verstehe vollkommen, dass strukturierte Daten schwer zu verstehen und daher schwer zu implementieren sind. Es ist sehr technisch und muss kodiert werden. Zwei Dinge, vor denen viele Menschen sehr oft Angst haben.

Also habe ich eine Liste von Eigenschaften vorbereitet, die meiner Meinung nach das beste strukturierte Daten Plugin für WordPress haben soll. Und hier ist es:

a) Onboarding

Da es sich um eine sehr technische Angelegenheit handelt, sollte ein (neuer) Anwender nicht nur auf einfache Art und Weise in’s Thema einbezogen werden, sondern auch so einfach wie möglich damit starten können.

b) Hilfe leisten

Im Allgemeinen ist die Lernkurve steil. Besonders für Nicht-Techniker. Das Plugin sollte also einem (neuen) Benutzer helfen, wo immer es geht. Die Dokumentation ist der Schlüssel.

c) Updates

In der Vergangenheit haben sich schema.org und alle Suchmaschinen stark verändert. Wenn ein Benutzer nicht die Möglichkeit hat, strukturierte Datentypen und Schema-Eigenschaften selbst hinzuzufügen, kann es sein, dass seine Schemata schnell veraltet sind. Es reicht hier vielleicht nicht aus, darauf zu warten, dass Entwickler ihre Plugins aktualisieren.

Die Plugins, die ich getestet habe.

Ich habe im Internet gesucht und die folgenden Plugins gefunden:

Der Vergleich: Welches ist das beste strukturierte Daten Plugin für WordPress?

Hier ist es nun: die magische Tabelle, die Ihnen zeigt, welches der oben genannten Plugins das beste Plugin ist, um strukturierte Daten in WordPress zu erstellen:

PluginSNIPSchema App (kostenlos)Schema App (Lite/LiteX/Scale)All In One Schema Rich Snippets (kostenlos)WP Schema ProWP Rich SnippetsWP SEO Structured Data Schema (kostenlos)WP SEO Structured Data Schema ProSchema & Structured DataSchema & Structured Data Pro
Unterstützte Schemata💚 800+💛 20+💚 800+💔 10+💔 13+💔 7+💔 11+💛 20+💛 30+💛 30+
Automation💚 „Global Snippets“ Feature💛 Article (und weitere) für Posts; Kategorien💚 Automatische Bereitstellung💔 Nicht möglich💛 Funktioniert mit 13+ Schemata💔 Nicht möglich💔 Nicht möglich💛 Automatisch ausfüllen-Funktionalität💚 „Schema-Typen“ Funktion💚 „Schema-Typen“ Funktion
Manipulation der Ausgabe ohne Programmierkenntnisse💚 Möglich durch strukturierte Daten Generator💔 Nicht möglich💛 Möglich durch Schema App Editor, aber nur auf Post-by-post Basis💔 Nicht möglich💔 Nicht möglich💔 Nicht möglich💔 Nicht möglich💔 Nicht möglich💔 Nicht möglich💔 Nicht möglich
Hinzufügen von benutzerdefinierten Eigenschaften zu Schematypen💚 Möglich durch strukturierte Daten Generator💔 Nicht möglich💛 Möglich durch Schema App Editor, aber nur auf Post-by-post Basis💔 Nicht möglich💔 Nicht möglich💔 Nicht möglich💔 Nicht möglich💔 Nicht möglich💔 Nicht möglich💔 Nicht möglich
Import & Export💚 Ja💔 Nein💔 Nein💔 Nein💔 Nein💔 Nein💚 Ja💚 Ja
Drittanbieter-Daten💚 YoastSEO, WooCommerce, Überschreibbare Schemaeigenschaften, benutzerdefinierte Metadaten, Hooks💔 Nein💛 WooCommerce, Shopify und vielleicht ein paar andere💔 WooCommerce💛 Zusätzlich kostenpflichtige Addons notwendig💔 Nein💔 Nein💔 Nein, nur in der PRO Version💛 Zusätzlich kostenpflichtige Addons notwendig
Updates für Bug Fixes💚 Regelmäßig und kostenlos💚 Regelmäßig und kostenlos💚 Regelmäßig💚 Regelmäßig und kostenlos💚 Regelmäßig und kostenlos💚 Regelmäßig und kostenlos💚 Regelmäßig und kostenlos💚 Regelmäßig und kostenlos💚 Regelmäßig und kostenlos
Updates mit neuen Features💚 Regelmäßig und kostenlos💔 Keine neuen Features💛 Software läuft auf deren Server💔 Keine neuen Features mehr💛 Selten, aber kostenlos💔 Keine neuen Features mehr💔 Keine neuen Features mehr💚 Regelmäßig und kostenlos💚 Regelmäßig und kostenlos💚 Regelmäßig und kostenlos
Auf dem Markt seit💚 11/2012💛 10/2016💛 10/2016💚 05/2013💛 11/2017💛 01/2016💔 03/2018💔 08/2018💔 ~08/2018
Ausgabe Formate💚 JSON-LD💚 JSON-LD💚 JSON-LD💔 Microdata💚 JSON-LD💔 Microdata💚 JSON-LD💚 JSON-LD💚 JSON-LD💚 JSON-LD
Link zum PluginLinkLinkLinkLinkLinkLinkLinkLinkLinkLink
Preis77 USD LifetimeKostenlos30 – 100 USD pro MonatKostenlos79 USD jährlich oder 249 USD Lifetime69 USD jährlich oder 399 USD LifetimeKostenlos49 USD LifetimeKostenlosAb 99 USD jährlich

SNIP – Bestens strukturiertes Daten-Plugin für WordPress

Hier sind die Vor- und Nachteile:

Vorteile:

  • Integrierter strukturierte Daten Generator, so dass Sie nicht kodieren müssen (Sie können ihn online testen).
  • Der Generator gibt Ihnen Zugriff auf alle mehr als 800 strukturierten Datentypen, die auf schema.org zu finden sind.
  • Alle strukturierten Daten können so konfiguriert werden, wie Sie es wünschen. Wenn es einen Fehler gibt, brauchen Sie keinen Entwickler. Ändern Sie es einfach selbst.
  • Die globale Snippet-Funktion ermöglicht die Automatisierung der Generierung strukturierter Daten.
  • Direkte Integration mit YoastSEO und WooCommerce.
  • Hat Zugriff auf die WordPress-Datenbank. Das macht es einfach, Daten von Drittanbietern aus anderen Plugins zu integrieren, die dort Daten speichern.
  • Umfangreiche Unterstützung durch den Plugin-Entwickler (er erhält dauerhaft 5-Sterne-Bewertungen auf CodeCanyon).
  • Permanent aktualisiertes Plugin.
  • Benutzer können Feature-Anfragen stellen.
  • Einmalige Gebühr mit kostenlosen lebenslangen Updates.
  • Kostenloses strukturierte Daten Training (en) wird mit dem Plugin mitgeliefert.
  • Die Dokumentation umfasst mehr als 76 Artikel und wächst weiter.
  • Kompatibel zu AMP.

Nachteile:

  • Steile Lernkurve, aber kostenloses Training (en) inklusive.

Was Kunden sagen:

Flo is just plain out awesome 🙂 Even when bouncing ideas around with him you can see that he never loses focus.

Patrick_D via CodeCanyon about SNIP

I’ve tried no end of schema plugins and they are all problematic one way or another. But this one is perfect. It’s easy to setup and use and has incredible flexibility allowing for perfect schema markup on an individual page/post/product basis. Love it!

rodders39 via CodeCanyon about SNIP

This plugin is indispensable. Schema is so fully featured, and coding so vast that it is overwhelming to the average user.
The tutorial videos are helpful and thorough.
You don’t need to be code-savvy to make this work for you!

barnabyk via CodeCanyon

Schema App (kostenlose Version)

Zusammenfassung: Leider kann ich nicht empfehlen, die kostenlose Version dieses Plugins zu diesem Zeitpunkt zu verwenden. Der Grund dafür ist, dass es rote Fehler in Googles Structured Data Tool erzeugt, wenn kein Bild an die Beiträge angehängt ist. Daher werden Ihre Rich Snippets möglicherweise nicht angezeigt, sofern Sie das nicht beheben (was Sie nicht tun können, wenn Sie kein Entwickler sind).

Mehr über Fehler und Warnungen erfahren Sie auf meinen FAQ-Seiten.

Wenn es kein Bild gibt, erhalten Sie einen roten Fehler in Googles Structured Data Test Tool.

Vorteile:

  • Die kostenlose Version fügt ein Artikelschema (oder eines seiner Teilschemata wie BlogPosting) zu allen Beiträgen und Seiten auf einmal hinzu.
  • Kann Mikrodaten (ein altes Format, siehe oben) aus dem Inhalt entfernen.
  • Integriert automatisch ein Produkt- und ein Review-Schema in die WooCommerce-Produktseiten. Das kann jedoch ein Problem sein (siehe unten).
  • Das Plugin ist einfach einzurichten (einfach einige Felder ausfüllen).
  • Es ist kostenlos.

Nachteile:

  • Es ist nicht möglich, das Standardschema (d.h. einen Artikel) nachträglich zu ändern (kostenlose Version).
  • Artikel-Schemata erzeugen Fehler im Structured Data Tool, da es nicht möglich ist, ein Standardbild auszuwählen.
  • Breadcrumbs sind als Thing-Schemas integriert.
  • Integriert sowohl Produkt als auch Review auf WooCommerce-Produktseiten, die nicht verlinkt sind. Das kann Suchmaschinen verwirren.
  • Es ist nicht möglich, neue Eigenschaften manuell zu Schemata hinzuzufügen, ohne Programmierkenntnisse zu haben.
  • Keine Unterstützung für das kostenlose Plugin.

Schema-App (Lite, LiteX, Scale)

Den Schema Editor konnte ich leider nicht testen, da man ihn nur bekommt, wenn man mindestens 30 USD im Monat bezahlt. So kann ich an dieser Stelle „nur“ von den Vor- und Nachteilen erzählen, je nachdem, was ich aus den dazugehörigen Videos gesehen habe:

Vorteile:

  • Der Schema App Editor ermöglicht es, mehr als 20 Schemas zu erstellen.
  • Hat viele Videos und Dokumentationen, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

Nachteile:

  • Steile Lernkurve.
  • Hat keinen Zugriff auf Daten, die in der WordPress-Datenbank gespeichert sind.
  • Der Schema App Editor gibt JSON+LD-Code zurück, den Sie nachträglich manuell in Ihre Websites aufnehmen müssen.
  • Soweit ich aus diesem Video verstanden habe: Es wird der Google Tag Manager verwendet, um strukturierte Daten einzubinden. Das könnte für andere Suchmaschinen schwierig(er) zu durchsuchen sein.
  • Monatliche Gebühr: 30 bis 100 USD (Lite und LiteX) und noch mehr für die „Scale“-Version.
  • Wenn Sie den Dienst kündigen, sind auch die strukturierten Daten weg.

All in One Schema Rich Snippets

Vorteile:

  • Einfach zu bedienen, indem Sie einfach vordefinierte Felder ausfüllen.
  • Fügt dem Frontend menschliche sichtbare Daten hinzu (kann nützlich sein).

Nachteile:

  • Verwendet das alte Format „Microdata“, anstelle des neueren JSON-LD.
  • Im Frontend werden dadurch gelayoutete Daten angezeigt, die möglicherweise nicht zu Ihrem aktuellen Design passen. Also brauchen Sie vielleicht einen Entwickler, um das Design so zu gestalten, wie es Ihnen gefällt.
  • Keine Möglichkeit, benutzerdefinierte Daten zu einem strukturierten Datentyp hinzuzufügen (Sie müssen sich an die von Entwicklern definierten Felder halten).
  • Keine Automatisierung möglich. Sie müssen Daten nachträglich hinzufügen.
  • Strukturierte Daten sind unvollständig. Ein Review-Schema erzeugt beispielsweise kein Rich Snippet in den Suchergebnissen.

WP-Schema Pro

WP Schema Pro ist die Pro-Version des Plugins „All in One Schema Rich Snippets“. Ich konnte das Plugin leider nicht installieren und testen. Also hier ist, was ich auf der dazugehörigen Webseite herausgefunden habe:

Vorteile:

  • Kann die Generierung strukturierter Daten mit Regeln automatisieren. Zumindest für die unterstützten Schemata.

Nachteile:

  • Unterstützt immer noch nur die wichtigsten strukturierten Daten, die Rich Snippets erzeugen, aber nicht mehr.
  • Ich kann nicht sagen, wann ihr Plugin zuletzt aktualisiert wurde. Ihr letzter Blogbeitrag (zu dieser Zeit) war vom August 2018 (vor einem Jahr).

WP Rich Snippets

WP Rich Snippets ist ein kostenpflichtiges Plugin. Ich konnte dadurch auch hier leider das Plugin nicht testen. Folgende Infos sind auf deren Website verfügbar:

Vorteile:

  • Sie bieten eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.
  • Viele zusätzliche Erweiterungen (die zusätzlich gekauft werden müssen).
  • Die Dokumentation enthält über 35 Artikel, die Ihnen helfen sollen (aber leider bereits jahrelang nicht aktualisiert wurden).
  • Gibt HTML-Code auf Beiträgen und Seiten aus, die schön gestaltet sind.

Nachteile:

  • Es verwendet das Microdata-Format, das veraltet ist.
  • Ich konnte nicht herausfinden, wann ihr Plugin zuletzt aktualisiert wurde. Ihr letzter Blogbeitrag war vom November 2018 (etwa ein halbes Jahr zuvor).
  • Jährliche Gebühr ab 69 USD und kann bis 199 USD steigen, wenn Sie mehr Websites haben.
  • Unterstützt nur grundlegende strukturierte Daten, die Rich Snippets erzeugen, nicht mehr.
  • Es scheint, dass man deren Premium-Plugins nur nutzen kann, wenn man die Premium-Version kauft (199 USD pro Jahr).
  • Sie verlangen zusätzliches Geld für die meisten ihrer Addons.
  • Einige ihrer Addons ergeben keinen Sinn. Zum Beispiel ist die Erweiterung WooCommerce Review nicht notwendig, da WooCommerce diese eingebaut hat.

WP SEO Structured Data Schema

Die Autoren dieses Plugins bieten auch ein kostenpflichtiges Produkt an (siehe unten).

Vorteile:

  • Einfach zu bedienen, da die Felder nur nachträglich ausgefüllt werden.
  • Es scheint, dass es ständig aktualisiert wird.

Nachteile:

  • Fast keine Dokumentation.
  • Funktioniert nur für Beiträge und Seiten.
  • Strukturierte Daten können nicht automatisiert werden. Dies funktioniert nur in der PRO-Version.
  • Es ist nicht möglich, benutzerdefinierte Eigenschaften zu Schemas hinzuzufügen.
  • Hat keinen Zugriff auf Daten Dritter, die in der WordPress-Datenbank liegen.

WP SEO Strukturiertes Datenschema Pro

Die Autoren der kostenlosen Version haben auch eine Pro-Version. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie die Felder in der Metabox automatisch befüllen („autofill“) können. Ich konnte jedoch nicht herausfinden, was das genau bedeutet, da es weder eine Dokumentation, noch ein Video dazu gibt, das ich mir hätte ansehen könnte. Für mich scheint es, dass „autofill“ nur bedeutet, dass es Felder nachträglich ausfüllen kann. Es ist immer noch nicht möglich, bestimmte strukturierte Daten an alle Beiträge auf einmal zu verteilen.

Schema & Strukturierte Daten for WP & AMP

Vorteile:

  • In aktiver Entwicklung.
  • Hat eine gute Dokumentation.
  • Hat einen Einrichtungsassistenten, der Ihnen den Einstieg erleichtert.
  • Ermöglicht es Ihnen, Ihre globalen Snippets zu überschreiben.
  • Kann aus anderen Structured Data Plugins importiert werden.

Nachteile:

  • Unterstützt nur grundlegende strukturierte Daten.
  • Sie können keine benutzerdefinierten Eigenschaften zu deren strukturierten Daten hinzufügen.
  • Hat keinen Zugriff auf Daten Dritter (wie z.B. die Daten von Bewertungs-Plugins).

Schema & Structured Data for WP & AMP Pro

Dies ist die Pro-Version von Schema & Structured Data for WP & AMP.

Vorteile:

  • Hat die gleichen Vorteile wie oben.
  • Plus: Ist mit bestimmten Plugins (Yoast SEO, WooCommerce) kompatibel.
  • Plus: fügt AMP-Kompatibilität hinzu.

Nachteile:

  • Siehe oben.

Was ist mit den anderen?

Schema Ninja: Während meiner Recherche habe ich ein weiteres Plugin namens Schema Ninja gefunden. Es wurde verlinkt und in mehreren Blog-Posts erwähnt, die auch strukturierte Daten WordPress Plugins überprüften. Es scheint jedoch, dass dies – mehr oder weniger – nichts mit strukturierten Daten zu tun hat. Im Mittelpunkt steht die Darstellung von Produktempfehlungen für die Besucher der Website. Deshalb steht es nicht auf der Liste. Link zur Website.

51Blocks JSON Schema Generator wurde in den letzten 4 Jahren nicht aktualisiert. Link zur Plugin-Seite.

Bewertungs-Plugins (KKRating, Purple Heart Rating, etc.) können Sternebewertungen anzeigen, sind aber keine echten strukturierte Daten Plugins. Daher sind sie hier nicht aufgeführt.

SEO Plugins wie Yoast SEO oder The SEO Framework fügen auch einige strukturierte Daten für Artikel, Karussells für Archivseiten, etc. hinzu. Sie sind aber auch keine echten strukturierte Daten Plugins. Sie werden hier daher ebenfalls nicht aufgeführt. Auch deshalb nicht, weil Sie Ihre Schemata nicht ohne Programmierkenntnisse bearbeiten können.

Zusammenfassung

Ich weiß, was Sie jetzt sagen werden: Es war völlig klar, dass SNIP den Titel des besten strukturierte Daten-Plugins für WordPress gewinnt, weil ich der Autor bin. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie mit den hier ausführlich aufgeführten Vor- und Nachteilen der einzelnen Plugins sehr leicht selbst beurteilen können, warum SNIP hier deutlich vorne liegt. So werden nämlich einige Plugins einfach nicht mehr aktualisiert, verkaufen Ihnen Add-ons, die Sie nicht benötigen, oder verwenden ein veraltetes Format.

Einige von ihnen haben auch Fehler verursacht, wenn ich die strukturierten Daten mit dem Google Test Tool getestet habe. Sie helfen Ihnen also nicht viel, weil Sie diese Fehler nicht ohne Programmierkenntnisse reparieren können. Hier kann SNIP wirklich glänzen. Wenn Sie einen Fehler erhalten, können Sie ihn ohne Programmierkenntnisse sofort selbst beheben.

This is the first schema plugin that allows absolute control on a post-by-post basis. Support is excellent, and Florian is always open to new ideas to implement to make the plugin even better. Definitely worth every penny and then some.

MChav06 via CodeCanyon about SNIP

SNIP ermöglicht es Ihnen darüber hinaus ebenfalls, fast alles zu automatisieren und kann Daten von Drittanbieter-Plugins abrufen, die Daten in die WordPress Post-Meta-Tabelle schreiben. In den meisten Fällen benötigen Sie also kein weiteres Add-on, um alles zum Laufen zu bringen. Zum Beispiel: SNIP kann mit fast jedem Rating-Plugin umgehen.

Wie ich oben geschrieben habe: In diesem Blogbeitrag wollte ich so fair wie möglich sein, aber natürlich ist es meine Meinung. Und es vergleicht alles, was ich vergleichen würde, wenn ich nach einem der besten strukturierte Daten Plugins für WordPress suchen würde.

Aus meinen CodeCanyon-Kommentaren können Sie sehen, dass viele Kunden andere Plugins verwendet, sich aber am Ende für SNIP entschieden haben.

Dude seriously this plugin is worth three times what I paid for it. I tried two other plugins before this and looked over several others. Your plugin does EVERY THING all the other ones do all in one plugin. And slick too. I love how I can use WooCommerce product attributes for my schema!! Also the WooCommerce override works perfectly. THANK YOU!

vacuumsrus via CodeCanyon about SNIP

Wann Sie SNIP nutzen sollten, ein Preisvergleich

Viele Benutzer wollen kein Geld ausgeben. Das ist in Ordnung, aber man kann oder sollte im Gegenzug dann auch nicht allzu viel erwarten.

Denn Sie müssen bedenken: Es gibt einen Entwickler, der sich hinsetzt und all das kodiert, damit Sie es benutzen können. Sie brauchen jemanden, der Ihnen strukturierte Daten erklärt, damit Sie verstehen, wie man sie verwendet. Sie brauchen jemanden, der Ihnen helfen kann, Fehler zu beheben, wenn Sie sie nicht selbst beheben können. All das kostet Zeit und dadurch Geld. Nichts ist kostenlos. Also habe ich einen kleinen Preisvergleich gemacht, damit Sie sehen können, was es kostet, mit den verschiedenen Plugins auf dem Laufenden zu bleiben.

Hier ist die Preistabelle in USD pro Jahr:

PluginSNIPSchema App (Lite/LiteX/Scale)WP Schema ProWP Rich SnippetsWP SEO Structured Data Schema ProSchema & Structured Data Pro
1st year; 1 site7736079694999
1st year; 2 sites1547207913898198
1st year; 5 sites38512007943599495
1st year; 10 sites770240079199199149
2nd year; 1 site036079694999
2nd year; 5 sites012007943599495
2nd year; 10 sites0240079199199149
3years total cost; 1 site771080237207147297
3 years; 2 sites1542160237414294594
3 years; 5 sites385360023713082971485
3 years; 10 sites7707200237597597447