Performance: Heartbeat von WordPress verlängern

Wenn viele User an einem System arbeiten (oder man viele Tabs offen hat), kann der so genannte Heartbeat von WordPress das gesamte System ganz schön in Mitleidenschaft ziehen.

Der Heartbeat ist ein kleines JavaScript, welches in der Regel alle 15 Sekunden eine Anfrage an den Server schickt damit WordPress weiß, dass der User „noch da“ ist. Darüber hinaus ist es für andere Funktionen zuständig. Zum Beispiel für die Anzeige ob ein Blogbeitrag gerade von einem anderen User bearbeitet wird.

Mit folgendem Code lässt sich der Heartbeat verlängern. Er wird vorzugsweise in der functions.php des eigenen (Child-)Themes eingefügt:

add_filter( 'heartbeat_settings', 'slow_down_heartbeat' );

function slow_down_heartbeat( $settings ){
    $settings['minimalInterval'] = 30;
    return $settings;
}

Easy.