Nur noch Online-Konferenzen für das restliche Jahr 2020

Das WordPress-Community-Team hat offiziell seine Richtlinien für WordCamps aktualisiert, die für den Rest des Jahres 2020 reine Online-Veranstaltungen sein sollen. Die sechs WordCamps, die bis Ende des Jahres auf dem Programm stehen, hatten bereits geplant, ein Online-Format zu verwenden, aber die Richtlinien umfassen auch lokale Treffen.

„Das Team räumt ein, dass dies für die Gemeinschaft, die sich bisher stark auf persönliche Veranstaltungen und Begegnungen gestützt hat, nicht einfach ist“, sagte Timi Wahalahti in der Ankündigung. „Leider scheint sich die globale Coronavirus-Situation nicht auf ein Niveau zu verlangsamen, das es uns erlauben würde, zu diesem Zeitpunkt sichere persönliche Veranstaltungen zu organisieren“, so Timi weiter.

WordPress Community Manager Hugh Lashbrooke schlug vor, Workshops an einem zentralen Ort veröffentlichen und die Lernenden dann zu Live-Diskussionsgruppen einladen, die auf verschiedene Zeitzonen zugeschnitten sind. Dieses „umgekehrte Klassenzimmer“-Modell ermöglicht es den Menschen, nach Belieben zu lernen und sich dann zur weiteren Entwicklung zusammenzufinden.

Die Workshops könnten von Leuten gestaltet werden, die sonst auf WordCamps sprechen würden und möglicherweise Inhalte von WordPress.tv oder Vorträge, die bei Online-Treffen gehalten wurden, übernehmen könnten.
Es gibt auch Potenzial für längere Kurse, die aus mehreren Workshops und einer Gruppe bestehen, die sich im Laufe der Zeit wiederholt trifft“, so Lashbrooke.

Bisher beinhalten die Vorschläge in den Kommentaren Grundlagen-Workshops für WordPress. Diese wären angebracht für Neuankömmlinge, die vor kurzem ihre Arbeit verloren haben und ihre Online-Lebensläufe oder Portfolios verbessern oder ein neues Unternehmen gründen wollen. Workshops für Neueinsteiger haben ein großes Potential, wenn sie außerhalb der WordPress-Community gefördert werden würden.

In der ersten Hälfte des Jahres begann das Community Team mit der Umstellung auf die Bedürfnisse von Online-Veranstaltungen und hat unermüdlich daran gearbeitet, Wege zu finden, wie Menschen miteinander in Kontakt treten können.