Vertrauen: eine kostbare „Währung“ in der Online-Welt

article rating plugin wordpress online trust
Baue Vertrauen auf mit einem Artikelbewertungs-Plugin

Du bist Blogger oder hast eine Website und möchtest potenzielle Besucher zu tatsächlichen Besuchern konvertieren? Wer will das nicht? Aber lass Dich fragen: Wie vertrauenswürdig bist Du für all jene, die Dich noch nicht kennen? Und wie erlangst Du jenes anfängliche Vertrauen, das notwendig ist, damit mehr Besucher Deine Seite aufsuchen?

Wie ein Plugin zur Artikelbewertung Dir helfen kann, Vertrauen zu schaffen

Sicher kennst Du diese Situation:

Du suchst etwas im Internet und erhältst innerhalb eines kurzen Augenblicks eine riesige Zahl an Suchergebnissen gelistet. Wie sortierst Du in diesm Fall aus, was relevant und was irrelevant für Dich ist? Und wie unterscheidest Du vertrauenswürdige Webseiten von anderen, die Dich lediglich zum Anklicken von Werbung animieren oder Deine E-Mail Adresse auf einer E-Mail-Liste haben wollen?

Obwohl jeder seine eigene Vorgehensweise hat, ist es mehr als wahrscheinlich, dass Dein Auge und Dein Verstand sofort Details wahrnehmen, die dazu beitragen, dass Du eine Seite unbewusst als (besonders) vertrauenswürdig einstufst.

Welche Aspekte tragen zu einer positiven Einschätzung der Suchergebnisse bei?

  • eine gute Überschrift;
  • aussagekräftige Mikrodaten (rich snippet), die Dir verraten, was Du von dem Beitrag oder der Seite erwarten kannst;
  • Kenntnis des Autors;
  • die positive Bewertung durch andere Internetnutzer.

Die ersten beiden Aspekte sind nicht Gegenstand dieses Artikels. Lass uns dafür die letzten beiden etwas genauer betrachten.

Wissen, wer der Autor ist

Hast Du schon mal diese Miniaturfotos gesehen, die zuweilen neben einem Ergebnis aus der Suchliste erscheinen?

google authorship rich snippets wordpress plugin

Sie sind Teil dessen, was man als „authorship“. bezeichnet (= Urheberschaft, Autorschaft). Du kannst sie selbst einrichten oder ein Autorship Plugin dafür installieren. Welchen Weg Du auch wählst, als Autor erhältst Du dadurch die Möglichkeit, ein erstes Vertrauensverhältnis herzustellen, denn das Foto zeigt dem Betrachter des Suchergebnisses eine reale Person. Nun weiß natürlich jeder von uns, dass es sich dabei nicht unbedingt um den wirklichen Autor handeln muss. Es gibt schließlich genug Leute da draußen, die gern mal ein wenig schwindeln. Doch in dem Moment, da ich diesen Artikel schreibe, nutzen noch nicht wirklich viele Blogger oder Webseitenbetreiber diese Miniaturfotos, um sich als Autor zu erkennen zu geben. Was sich aber sehr wahrscheinlich bald ändern wird. Ein weiteres schönes Beispiel sieht man z.B. hier von Sebastian Czypionka von www.bonek.de in den Google Suchergebnissen.

Gerade jetzt kann es daher von besonderem Vorteil sein, ein Autorenfoto zu verwenden, denn es kann tatsächlich Vertrauen beim Betrachter erwecken.

‚Social proof‘, oder: die Masse kann nicht irren

Folgen Menschen dem Verhalten oder den Empfehlungen anderer, was häufig der Fall ist, so verlassen sie sich auf den „social proof“, zu Deutsch: die soziale Bewährtheit. Social proof ist vermutlich so alt wie der Warenhandel selbst, denn auch die Mund-zu-Mund-Propaganda gehört dazu. Wenn Du jemals etwas on-/offline verkauft hast oder wenn du schon seit Längerem einen Blog betreibst, weißt du um die immense Bedeutung solcher Empfehlungen aus der weltweiten Online-Community. Kennst du Pat Flynn von Smart Passive Income (eine Seite, die du unbedingt kennen solltest, wenn du online Geld verdienen willst)? Er ist ein großartiges Beispiel für eine Person, die den Gesamtwert von sozialen Empfehlungen verstanden hat. Und er weiß genau, wie er diese „Währung“ weiter stärkt – natürlich auch mit den zugehörigen monetären Vorteilen für sich selbst.

Soziale Bewertung erfolgt auf verschiedenen Wegen.

Betreibst Du einen Onlineshop oder einen Blog, dann besteht eine Möglichkeit, soziale Bewertungen für Dich zu nutzen darin, dass Kunden/Besucher Deine Produkte oder deine Artikel bewerten. Du weißt ohnehin, dass es sich positiv auf deine Geschäfte auswirken wird, wenn Du viele gute Bewertungen von zufriedenen Kunden oder Lesern erhältst.

Aber das ist nur die eine Seite der Medaille. Warum? Weil es voraussetzt, dass zuvor bereits Interessenten auf Deine Website gekommen sind. Was aber, wenn sie Dich nicht kennen und auf deine Website stoßen, weil du aufgrund ihrer Suchanfrage auf der ersten Ergebnisseite erscheinst? Wie Du sicher weißt, sinkt die Chance, dass jemand Deine Webseite besucht, signifikant, je weiter unten Du gelistet wirst. Market Samurai zufolge klicken 42 % der Nutzer von Suchmaschinen die Top-Ranker an, also nur jene, die auf dem ersten Platz erscheinen; lediglich 8 % klicken auch den zweitplatzierten Link an. Bei den weiteren Ergebnissen fällt die Klickrate (CTR = click through Rate) deutlich ab. Wäre es da nicht eine kluge Idee, dem Nutzer etwas an die Hand zu geben, was ihn dazu auffordert, noch einmal hinzuschauen? Und zwar so, dass er denkt: „Interessant, sieht so aus, als hätten einige Leute diesen Artikel (dieses Produkt, diese Seite) schon positiv bewertet. Das schaue ich mir mal an…“

Und genau das ist es, wozu wir dir durch unser Purple Heart Rating Plugin verhelfen werden.

Es kann unter anderem diese Bewertungssterne in den Suchergebnissen von Google erzeugen, die dazu beitragen, im Vorfeld Vertrauen zu erwecken. Somit hoffen wir, dass es Dir zu einer höheren Konversionsrate von Personen verhelfen wird, die irgendetwas in Zusammenhang mit Deinem wichtigsten Keyword suchen. Ziel: mehr Besucher auf Deiner Webseite. Natürlich gibt es noch weitere Vorteile, zu denen wir Dir mit dem Rating Plugin verhelfen wollen (z. B. durch die Feedbackfunktion oder auch die Funktion, die eine Bewertung der Kommentare ermöglicht), aber die Rating-Sterne sind gewiss der größte Nutzen. Willst du weitere Features und Vorteile kennenlernen, kannst Du Dir hier alles genau anschauen: Purple Heart Rating Plugin.

Nach der Bewertung ist vor der Bewertung

Über eines solltest Du Dir natürlich im Klaren sein: Die Frage, wie du viele Besucher auf deine Website führst, ist ein großes und wichtiges Thema; ein positives Ergebnis lässt sich nicht mit nur einer gut durchdachten und ausgeführten Handlung erklären (siehe Pat Flynn). Dieser Artikel soll Dir also nicht vorgaukeln, Du müsstest nur unser Rating Plugin auf Deinem WordPress-Blog installieren und schon strömen lauter neue Besucher herein. Möglich ist es dennoch, denn, wie man gemeinhin sagt: Nichts ist unmöglich.

Bedenke aber:

Ist der neue Besucher einmal auf Deiner Seite, solltest Du nicht aufhören, Dich um ihn zu bemühen. Es liegt dann an Dir, ihm eine „Wow“-Erfahrung zu verschaffen, ihm zu helfen, genau das zu finden, wonach er/sie gesucht hat. Unabhängig davon, ob es sich um ein geniales Produkt oder einen ausgezeichneten Blog-Artikel handelt, das oder der es verdient, positiv bewertet und mit anderen geteilt zu werden.

Wie ist deine Meinung zu „Vertrauen als Online-Währung“ und/oder wie stellst du es an, Vertrauen zu erwecken? Lass es mich in einem Kommentar wissen oder bewerte diesen Beitrag über unser Purple Heart Rating Plug-in, wodurch du anschließend ebenfalls die Möglichkeit erhältst, ihn zu kommentieren.

Wir von WP-Buddy wünschen Dir viel Erfolg

Schöne Grüße aus Griechenland,

David

aka Marketing Buddy

Über den Autor: David ist für das Marketing bei WP-Buddy zuständig, einem kleinen innovativen Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von Plug-ins und Themes für WordPress spezialisiert hat. Alle Tools von WP-Buddy sind zu 100 % darauf ausgerichtet, den Erfolg deiner Onlinetätigkeiten zu erhöhen. Wenn du magst, finde hier mehr über das WP Buddy Team heraus.

Ein Kommentar zu “Vertrauen: eine kostbare „Währung“ in der Online-Welt

  1. Oh, sehr schön. Eine deutsche Übersetzung der zahlreichen englischen Blogartikel. Ich hoffe die anderen Artikel werden ebenfalls übersetzt. Immerhin hat Euer schönes Purple Heart Rating Plugin ja auch alle möglichen Sprachen im Backend und in der Anwendung übersetzt. Mich freut es, dass Ihr nicht nur auf den angelsächsichen Markt schielt. Weiter so. Haut rein!