Letzte Woche in der WordPress Welt

Und da sind wir wieder. Nach dem Wochenende des WordCamps in meiner Heimat Bayern gibt es viel zu berichten. Leider war ich selbst nicht anwesend. Aber: die gesamten Videos sind bereits online. Und man kann sich an der geballten Ladung an Wissen erfreuen.

Für Blogbetreiber

Für WordPress Entwickler

  • WordPress als AppFramework. Ja, das werden wir noch öfter zu hören bekommen (deutsches Video).
  • WordPress ohne PHP? Hört sich irgendwie brachial an. Die Idee ist auch ganz cool. Hängt irgendwie mit NodeJs zusammen. Der Artikel erschien vergangene Woche auf T3N und sollte echt mal gelesen werden (deutsch).
  • Für alle Entwickler interessant und hinterfragend: Die Einfachheit der Dinge. Was ich über Twitter so mitbekommen habe, einer der besten Vorträge auf dem WordCamp Nürnberg. Whttps://www.smashingmagazine.com/2016/04/finally-css-javascript-meet-cssx/er lieber das Video schaut findet es hier.
  • Auch interessant: CSS in JavaScript schreiben. Nennt sich dann CSS. Ist das die Zukunft? Eine Einleitung fand ich diese Woche bei SmashingMagazin (engl.).
  • WordPress 4.5.1 RC1 ist raus. Version 4.5.1 wird am 26. April für alle Verfügbar sein. Es gab wohl noch Probleme mit dem Editor in Chrome und ein paar Styling-Fehler im mitgelieferten TwentyEleven Theme (engl.).

WordPress Sicherheit

Allgemein

Zum Schluss ein schöner Screenshot für Programmierer. Ihr wisst sicherlich, was los ist:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The following GDPR rules must be read and accepted:
This form collects your name, email and content so that we can keep track of the comments placed on the website. For more info check our privacy policy where you will get more info on where, how and why we store your data.